Hat Yelle
Hat Yelle

59,00 

100% Bio-Baumwolle
Das Global Organic Textile Standard (GOTS) Zertifikat ist eines der führenden Siegel für Textilien, das strenge Anforderungen an ökologische und soziale Kriterien entlang der gesamten Lieferkette stellt. Produkte mit dem GOTS-Siegel müssen zu mindestens 95% aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen und dürfen keine schädlichen Chemikalien enthalten. Darüber hinaus werden umweltfreundliche Produktionsprozesse und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen für alle Beteiligten sichergestellt. Das GOTS-Siegel steht für Transparenz, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in der Textilproduktion und bietet Verbrauchern die Gewissheit, dass sie Produkte höchster Qualität erwerben, die Mensch und Umwelt respektieren.
Herkunftsland:
Thinking Mu ist eine nachhaltige Modemarke, die sich der Herstellung von umweltfreundlicher und ethisch produzierter Kleidung verschrieben hat. Die Marke verwendet biologische und recycelte Materialien, um ihre modischen und langlebigen Kollektionen zu kreieren. Thinking Mu legt großen Wert auf Transparenz in der Lieferkette und setzt auf faire Arbeitsbedingungen. Mit kreativen Designs und einer umweltbewussten Philosophie steht Thinking Mu für einen verantwortungsvollen und stilvollen Lebensstil.
kein Bleichmittel verwenden, nicht heiß bügeln, nicht trocknergeeignet, waschbar bei 30°C
Der Hat Yelle ist ein modisches Accessoire, das Stil und Funktionalität perfekt vereint. Dieser Hut besticht durch sein elegantes Design und die hochwertige Verarbeitung, die ihn zu einem langlebigen Begleiter macht. Mit seiner vielseitigen Passform eignet sich der Hat Yelle ideal für verschiedenste Anlässe und ergänzt mühelos jedes Outfit. Ob als Schutz vor der Sonne oder als modisches Statement, dieser Hut verleiht jedem Look einen Hauch von Raffinesse. Perfekt für alle, die Wert auf Stil und Qualität legen.

Was dir sonst noch gefallen könnte:

Bio-Baumwolle, auch als ökologische oder organische Baumwolle bekannt, ist eine Baumwollart, die nach ökologischen Standards angebaut wird. Dabei wird auf den Einsatz von synthetischen Pestiziden, chemischen Düngemitteln und gentechnisch veränderten Organismen verzichtet. Stattdessen werden natürliche Düngemittel und umweltschonende Methoden verwendet, um die Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität zu fördern. Bio-Baumwolle wird oft im Rahmen fairer Handelspraktiken produziert, was bessere Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne für die Landwirte und Arbeiter sicherstellt. Sie gilt als umweltfreundlicher und nachhaltiger im Vergleich zu konventionell angebauter Baumwolle