Leinen

Leinen, auch „Linnen“ genannt, wird aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen und ist eine der ältesten Kulturpflanzen. Leinen wirkt kühlend und ist atmungsaktiv, schmutz-unempfindlich und langlebig. Leinen kann 35 % Luftfeuchtigkeit aufnehmen und ist dennoch trocken wärmend. Typisch für Leinen ist die Knitterneigung der Stoffe, auch „Edelknitter“ genannt.

Ramie

Ramie gilt als die älteste Kulturpflanze Ostasiens und gehört zu den sogenannten Bastfasern, genau wie Hanf. Sie ist auch als Nessel oder Chinagras bekannt. Von ihren Eigenschaften ist die Naturfaser vergleichbar mit Leinen. Allerdings findet sie sich viel seltener in Kollektionen, weil die Aufbereitung der Faser schwieriger ist und viel Handarbeit erfordert.